FANDOM


Vertreter in der 1

Vertreter in der 1. Creepershow

Der Vertreter der Örtlichen Fernsehverwaltung erschien in der ersten Folge der Creeper Show und hat versucht die Sendung abzubrechen, nachdem er dem Creeperkopf mitgeteilt hatte, dass diese ohne staatliche Genehmigung ausgestrahlt werden würde. Er wurde jedoch kurzer Hand von Olaf dem Zombie gefesselt und in einen Schrank im Studioraum gesperrt.

Vertreter2

Der Vertreter, gefesselt im Schrank

Der Vertreter tauchte auch in späteren Folgen, immernoch gefangen, als eine Art Running-Gag auf. So klopft er in der 2. Folge an die Schranktür und bittet darum freigelassen zu werden. Oder wurde in der 3. Folge, nachdem der Vertreter der Örtlichen Schrankverwaltung den Schrank aufgrund seltsamer Geräusche inspizieren wollte, immernoch gefesselt, in den 2 km tiefen Studiokeller gebracht.

In der 14. Folgekonnte er durch einer Raketenexplosion doch noch enfliehen... was er jetzt gerade tut weiß keiner :)

TriviaBearbeiten

  • Der Vertreter der Örtlichen Fernsehverwaltung wird von Martin (IFCNI) mit leichtem Dialekt und etwas tieferer Stimme gesprochen.
  • Nachdem er gefangen wurde, sind auf seinem Skin die Fesseln, sowie Klebeband über dem Mund sichtbar. Zwischen der ersten und zweiten Folge der Creeper Show muss er es jedoch irgendwie geschafft haben, das Klebeband loszuwerden.