FANDOM


Das Vlaadische Reich [VR] wurde im Jänner 2014 von Bollogg42 als die erste Provinz der Separatistischen Union [SU] gegründet.

Gründung: Bearbeiten

Einige Monate nach dem Beitritt von Bollogg42 in die Separatistische Union entstand unterhalb der ersten vlaadischen Stadt, Bocap, eine Untergrundbewegung namens Das Vlaadische Reich. Zwar nicht anerkannt und damit kein offizieller Teil einer Fraktion, wurde es trotzdem in der 7. Ausgabe der republikanischen Nachrichtensendung Die Creepershow "07 Ausgrabungen & Das Vlaadische Reich - Creeper Show" zum ersten Mal öffentlich erwähnt.

Screenshot (38)

Bocap, Gründungsstätte des Vlaadischen Reiches

Kurze Zeit später traten die Mitglieder der Bewegung, Bollogg42, Huckibucki, Livy13 und DaveDixe, an die Öffentlichkeit und gründeten die monarchische, separatistische Provinz das Vlaadische Reich. Das VR war und ist das einzige Gebiet auf F-C-N Server, in dem das Bolloggtum eine annerkante und staatliche Religion ist, und dazugehörige kirchliche Einrichtungen zu finden sind.

Entwicklung: Bearbeiten

Nach der offiziellen Gründung unter Kaiser Bollogg I. expandierte das Vlaadische Reich rasch; östlich von Bocap wurde im April 2014 die befestigte zweite Stadt, Anor Londo, gegründet, dessen Garnison im späteren Verlauf der Geschichte noch die Hauptstadt der Provinz, Bocap, von den aufständischen Pascilaten befreite. Kurz darauf folgte die Blütezeit des vlaadischen Reiches unter Kaiser DaveDixe, nachdem Bollogg42 zurücktrat und Wahlen stattgefunden haben.

Das goldene Zeitalter in der Geschichte dieser Provinz begann mit einem unerwarteten Zustrom an neuen Mitgliedern und der größten baulichen Expansion in der vlaadischen Geschichte. Mit einer Bevölkerung von 35 war jene Monarchie zur größten und einflussreichsten Provinz des gesamten Servers geworden, kurz gefolgt von der Gründung der hochmodernen Städte, Terra Novis und Huckadelphia, und dem Bau der damals längsten überirdischen Straßenverbindung Via 1. Kurz nach deren Gründungen, wurde das erste vlaadische Regierungsgebäude in Huckadelphia und das bocapsche Gericht errichtet.

Mit der Erbauung des größten Raumschiffes, das jemals entwickelt wurde, - Stardust - wurde das Vlaadische Reich auch zur ersten Provinz mit einem eigenen Raumfahrtprogramm, während ehemaliger Militärminister und jetziger vlaadischer Kanzler Huckibucki das Militär aufstockte, wobei die genauen Zahlen nicht öffentlich gemacht wurden

Politik Bearbeiten

Das Vlaadische Reich ist ein Kaisertum mit einem zusätzlichen Kanzler, der (bis auf Kriegserklärungen)

VR

Offizielle Flagge des Vlaadischen Reiches

sämtliche Machtbefugnisse wie die des Kaisers besitzt, wobei der Kaiser allerdings immer das letzte Wort, die endgültige Entscheidungsgewalt und das Recht hat, sämtliche Minister und/oder den amtierenden Kanzler des Amtes zu entheben und neue zu ernennen. Sobald allerdings die Gefahr besteht, dass der Monarch das Reich in den Abgrund führt oder Hochverrat begeht, darf dies vor dem hohen vlaadischen Gericht in Bocap gebracht werden, welches Immunität vor der Regierung besitzt.

Politische Geschichte des VR Bearbeiten

Gegründet wurde das Kaiserreich unter dem ersten Kaiser Bollogg42, der zwar einen Ministerrat, jedoch keinen Kanzler ernannt hatte. Nach dessen freiwilligen Rücktritt, wurde DaveDixe zum neuen Kaiser gewählt, bei dessen kirchlicher Krönung zum ersten Mal ein Vertreter der republikanischen Medien anwesend war. Nachdem dieser jedoch ebenfalls zurücktritt, ernannte er Livy13 zu seinem kaiserlichen Nachfolge. Diese modernisierte das Reich, so dass die ersten modernen Städte, ein funktionstüchtiges modernisiertes Militär und das erste Raumfahrtprogramm unter ihrer Führung entstand. In dieser Periode diente der Gründer Bollogg42 als ihr Kanzler, wobei nach einer internen, politischen Streitigkeit jener diese Position aufgab, kurzzeitig zur kaiserlichen Leibwache ernannt wurde und dann schließlich zur Republik übergetreten ist. Kaiserin Livy13 ist ebenfalls die erste Vlaadin in der separatistischen Führrungsspitze.

Im Jahre 2016 kehrte der Gründer Bollogg42 wieder in das vlaadische Reich (nachzulesen in der "Odem an die Republik") zurück und gemeinsam mit seinem jetzigen Kanzler Huckibucki wurde das Amt des Kaiser übernommen.

Mittlerweile ist die Vlaadische Partei [DVP] noch immer die größte Partei im separatistischen Senat mit dem Parteiobmann Bollogg42.

Liste der vlaadischen Oberhäupter Bearbeiten

  • Kaiser Bollogg42 (2014)
  • Kaiser DaveDixe (2014)
  • Kaiserin Livy13 - Kanzler Bollogg42 (2014-2016)
  • Kaiser Bollogg42 - Kanzler Huckibucki (2016)
  • Kaiserin Lady_Sunny (2018)

Liste der vlaadischen Gebiete Bearbeiten

  • Bocap (Grundungsstätte, Hauptstadt)
  • Anor Londo
  • Terra Novis
  • Huckadelphia
  • Fanada
  • Via 1, Via 2
  • Hängende Gärten

Trivia Bearbeiten

  • Aus der Untergrundbewegung wurde ein Zusammenschluss Heiliger im Namen der Staatsreligion
  • Die Originalfahne des VR war Gold-Weiß-Gold
  • Bollogg42 hat die Position des Kanzlers aufgegeben, da die vlaadische Kaiserin nicht mit dessen konfliktfokussierte Einstellung gegen die Republik einverstanden war. Kurz darauf wurde er republikanisch.
  • Die Via 1 wurde niemals fertig gestellt, allerdings haben sich mehrere Siedlungen unabhängig voneinander an ihr angesiedelt
  • Sämtliche Mitgründer des VR waren Mitglieder des Proteststaates S.T.A.A.T. - bis auf Kaiserin Livy13